Unsere E-Bike Antriebssysteme

 

 

 

Die neue Freiheit des E-Bikens
Natur pur mit der Kraft der “stillen Reserve”

Abseits des öffentlichen Nahverkehrs und den durch Staus und Parkplatzsuche oft stressigen Autofahrten hat sich das E-Bike im Alltag zur schnellsten Verbindung zwischen A und B entwickelt. Doch damit lassen sich stetig steigende Verkaufszahlen von derzeit rund einer halben Million E-Bikes allein nicht erklären. Mit der “stillen Reserve” aus der Steckdose erobert eine neue Generation den Raum abseits des Asphalts – und schafft so ein neues Gefühl von Freiheit und Souveränität im Sattel.

Seit Jahren bringt BULLS modernste Antriebstechnik und das Know-how aus Profisport und nachhaltiger Entwicklungsarbeit zusammen. Das Ergebnis ist eine Form von sportlicher Mobilität, die neue Perspektiven mit ungewohnter Leichtigkeit verbindet. Kraftvoll und dynamisch, gleichzeitig ausdauernd und feinfühlig hat sich das E-Bike zu einem Sportgerät entwickelt, das dem Fahrer die Entscheidung über Belastungsgrad und Terrain überlässt. Mit den neuen E-Mountainbikes von BULLS müssen Naturliebhaber und Offroad-Fans auf das ultimative Fahrerlebnis nicht mehr verzichten. Ob Full Suspension oder Hardtail – jeder, der nach Gelände-Action sucht, wird diese jetzt noch leichter finden. Mühelos bergauf und dann mit voller Energie und perfekter Traktion bergab durch den nächsten Trail. E-Biken at its best – powered by BULLS.

Motor, Akku und Rahmen werden dabei zu einer Einheit, die bestehende Grenzen zum klassischen Mountainbike immer mehr auflöst. Richtungsweisend hierbei sind die E-Stream-Evo-Modelle, bei denen die Antriebskomponenten erst auf den zweiten Blick sichtbar werden. Dass dabei keine Kompromisse bei der Funktionalität gemacht werden müssen, zeigt der integrierte und trotzdem schnell und einfach entnehmbare Akku. Weitere Highlights des neuen E-Bike-Programms sind das in Zusammenarbeit mit Brose entwickelte Kompaktdisplay und der extrastarke CX-Motor aus der Bosch Performance Line, den es nur bei BULLS mit einem exklusiven “Unterbodenschutz” gibt, der noch einmal unterstreicht: Wenn der Berg ruft, hat BULLS die passende Antwort

Mit der Integration weiterer herausragender Motoren bietet BULLS neben den bewährten Antrieben von Bosch und Brose eine riesige Bandbreite für jeden Preisbereich und Einsatzzweck. So überzeugen die E-Core Modelle mit dem neuen Shimano Steps E 8000 durch geballte Offroad-Power, wer es dezenter, für den stehen Bikes mit der Laufruhe der Heckmotoren von Alber und SR Suntour zur Verfügung.

BOSCH Antrieb
Mit Drei-Sensoren-Prinzip und 1.000 Messungen pro Sekunde sorgt der Bosch-Antrieb für perfekt abgestimmte Trittunterstützung.
Gleichzeitig werdenSchaltvorgang und Drehmoment automatisch synchronisiert, was neben präzisen Gangwechseln einen geringeren Verschleiß zur Folge hat. Dass es den Bosch-Aggregaten dabei an sportlicher Power nicht mangelt, beweisen die neuen kraftvollen CX-Motoren der Performance Line. Pulverbeschichtet und zusätzlich geschützt durch die exklusive BULLS Skid Plate sorgen sie selbst in extrem steilen Passagen für beeindruckende Dynamik. Der schwerpunktoptimierte Einbau der Mittelmotoren schafft zusätzliche Bodenfreiheit für den Einsatz im Gelände.
Shimano Steps Antrieb
Mit dem kompakten und leistungsstarken Shimano Steps E 8000 steht 2017 ein weiterer Premium-Antrieb zur Verfügung, der speziell für den Einsatz an Bord von E-Mountainbikes kreiert wurde. Ein natürliches Fahrrad-Fahrgefühl stand bei der Entwicklung ganz oben auf der Prioritätenliste. Ein Highlight bei den BULLS Modellen ist die Integration des Antriebsstrangs ins Rahmendesign.

 

Brose Antrieb
Auf Basis eines millionenfach für die Autoindustrie produzierten Lenkungsmotors hat Brose über Jahre ein Antriebskonzept für hochwertige E-Bikes perfektioniert. Nahezu geräuschlos und vibrationsfrei besticht der komplett in Deutschland gefertigte Getriebemotor mit Durchzugsstärke und Laufruhe. Kraftvoll und harmonisch liefert er eine jederzeit perfekte Trittunterstützung. Durch ein aufwändiges und kompromissloses Rahmendesign perfekt in die BULLS-Modelle integriert, verhilft der Mittelmotor E-Stream Evo & Co. zusätzlich zu einem optimalen Schwerpunkt.
Suntour Antrieb
Preisgünstig und trotzdem durchzugsstark öffnet der Heckantrieb von SR Suntour den Einstieg in die Welt des E-Mountainbikings. 50 Newtonmeter Drehmoment sorgen für ordentliche Trittunterstützung im Gelände. Dank des 500-Wattstunden-Akkus müssen Fahrer auch bei der Reichweite keine Abstriche machen.
Alber Antrieb
Abseits der zusätzlichen Schubkraft lässt der Antrieb der deutschen Motorenschmiede Alber vergessen, dass man auf einem E-Bike sitzt. Ohne die typischen Motorengeräusche entfaltet er seine Wirkung am Hinterrad und sorgt so für ein fahrradtypisches Fahrverhalten. Besondere Energieeffizienz verleiht ihm die Rekuperationsfunktion, über die beim Abbremsen bis zu zehn Prozent der Antriebsenergie zurückgewonnen werden können.
Panasonic Antrieb

Basierend auf dem mit über 10 Jahren erfolgreich langzeit erprobten Mittelmotor hat Panasonic zur Saison 2014 einen komplett überarbeiteten Motor entwickelt.

Er kombiniert den bewährten Komfort mit der heutigen Technik.
Moderne 3-fach Sensorik verbessert nochmals das Ansprechverhalten.

Der Panasonic Fahrer kann auf den Micro-USB Port zurückgreifen um bei Bedarf sein Smartphone oder MP3 Player aufzuladen.
Natürlich wurden auch die Ergonomie der Fernbedienung sowie das neue
zentrale Display dem heutigen Standard angepasst.

Der Panasonic Antrieb wird vorallem mit Rücktrittbremse angeboten.